PIVOVAR SVATÝ JÁN (BRAUEREI HL. JOHANNES)

Die Brauerei des Heiligen Johannes wurde im Jahre 1996 als eine der ersten Minibrauereien in der Tschechischen Republik gegründet. Nach zehn Betriebsjahren wurde sie nach Polepy bei Kolín verlagert und mit einer 2-Hektoliter-Sudpfanne mit vier liegenden Tanks ausgestattet, wo die meisten Biersorten gebraut werden können.

Portfolio

Fešák (dt. Schönling) – helles Lager, Mazel (dt. Schmuser) - dunkles Spezialbier, Povstalec (dt. Aufständiger) - IPA, Oliver - Weizenbier, Mates - Roggenbier und Beetle Stout. Alle Biere sind ungefiltert und nicht pasteurisiert.

Erreichbarkeit

Der Verkauf erfolgt direkt in der Brauerei gemäß dem aktuellen Angebot auf den Seiten www.pivovarek.cz . Es erfolgt auch eine gelegentliche Versorgung ausgewählter Restaurants und Biershops.

Besichtigung

Besichtigungen finden nach Vereinbarung statt (unter der Telefonnummer 606 926 737). Während der Exkursion erklären wir den Besuchern die Eigenschaften der einzelnen Bierstile, die Art der Verkostung und eventuelle Biermängel, auf die die Kunden in den Restaurants stoßen können.
Das „Ziel der Brauerei des Hl. Johannes besteht darin, die Laienöffentlichkeit in eine Öffentlichkeit „umzuschmelzen“, die belehrt ist und die solche Biertypen fordern und zu schätzen wissen wird, die auf dem Markt nicht allgegenwärtig sind“.

 

Obr: 547PIVOVAR SVATÝ JÁN (BRAUEREI HL. JOHANNES)
Polepy 232, 280 02 Kolín
Tel.: 606 926 737
info@pivovarek.cz
www.pivovarek.cz


Mapa se načítá

Pivo a pivovary Čech, Moravy a Slezka - kapesní průvodce na cestu za tuzemským pivem